+
Bekannt aus der Serie "King of Queens": Leah Remini.

Eigene Reality-Show für "King of Queens"-Star

New York - Die „Kings of Queens“-Schauspielerin Leah Remini bekommt ihre eigene Reality-Show im US-Fernsehen. Auch die Familie der 43-Jährigen wird darin zu sehen sein.

Leah Reminis Familie, darunter Ehemann Angelo und Tochter Sofia, sei ebenfalls dabei, teilte der TV-Sender in der Nacht zum Donnerstag (Ortszeit) mit. Die Serie werde Remini im Privatleben und bei der Arbeit begleiten. Start der Serie mit zwölf halbstündigen Folgen soll im Sommer sein.

Reminis Karriere begann in den späten 80er Jahren, als sie erste Rollen in TV-Serien ergatterte. Zwischen 1998 und 2007 schaffte sie ihren Durchbruch als Rechtsanwaltsgehilfin Carrie Heffernan in der Comedy-Serie „Kings of Queens“, die auch in Deutschland mit großem Erfolg unter anderem bei RTL II lief.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Liverpool - Mel C war schon immer ein FC-Liverpool-Fan. Jetzt ist das Ex-Spice-Girl auch ein Fan von Jürgen Klopp.
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
London - Prinz William muss immer mehr repräsentative Aufgaben übernehmen und organisiert sein Leben deshalb neu.
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
Dschungelcamp: Von einer Teilnehmerin ist Bülent Ceylan besonders angetan
München - Bülent Ceylan (41) zieht es nicht in den Fernseh-Dschungel. „Bevor ich ins Dschungelcamp gehe, heiße ich Hans“, sagte der Comedian am Samstag auf dem roten …
Dschungelcamp: Von einer Teilnehmerin ist Bülent Ceylan besonders angetan
Richard Lugner kommt mit "Bambi" zum Filmball
Sie haben sich schon vor vielen Jahren getrennt, aber Richard "Mörtel" Lugner und Nina Bruckner verstehen sich noch immer gut. Verliebt sind sie aber nicht mehr …
Richard Lugner kommt mit "Bambi" zum Filmball

Kommentare