+
Chulpan (Myanna Buring) serviert Brot. Foto: Piffl Medien

Ein Film über das Filmen: "Welcome to Karastan"

Berlin (dpa) - Regisseur Ben Hopkins ("Simon Magus") lässt in "Welcome to Karastan" einen Londoner Filmemacher mit Schreibblockade ein äußerst seltsames Filmfestival in einer neugegründeten Kaukasus-Republik besuchen.

Was sich ein wenig wie die groteske Komödie "Borat" (Sacha Baron Cohen) anfühlt, ist in Wahrheit eine melancholische Erzählung über die Kraft des Kinos. Die Lacher über die seltsamen Gepflogenheiten in der nicht gerade stabilen Diktatur Karastan nimmt er dabei gerne mit. Keine Komödie klassischer Prägung, aber ein ebenso unterhaltsamer wie absurder Einblick in den Welt anspruchsvoller Filmemacher.

Welcome to Karastan, Deutschland/Großbritannien 2014, 100 Min., FSK ab 12, von Ben Hopkins, mit Matthew MacFadyen, Noah Taylor, MyAnna Buring

Webseite zum Film

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig
Blauer Himmel und eine schwebende Karnevalskönigin - in Venedig ist wieder Karneval, Zeit der Masken und extravaganten Kostüme.
Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen
Der beste Mann läuft langsamer als im vergangenen Jahr, die schnellste Frau verbessert ihre Zeit. Eine Qual ist es allemal. Nach dem Treppenläufer-Marathon heißt es …
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen
Soraya Kohlmann aus Leipzig ist die neue "Miss Germany"
Eine Schülerin aus Sachsen ist die strahlende Siegerin: Soraya Kohlmann wird neue "Miss Germany". Auf dem Laufsteg macht die 18-Jährige eine gute Figur. Doch sie hat nun …
Soraya Kohlmann aus Leipzig ist die neue "Miss Germany"
Sandra Hüller versteht Unternehmensberater jetzt besser
Sandra Hüller spielt in "Toni Erdmann" eine ehrgeizige Unternehmensberaterin. Dabei hat die Schauspielerin neue Einblicke in die Finanzwelt erhalten.
Sandra Hüller versteht Unternehmensberater jetzt besser

Kommentare