+
Chulpan (Myanna Buring) serviert Brot. Foto: Piffl Medien

Ein Film über das Filmen: "Welcome to Karastan"

Berlin (dpa) - Regisseur Ben Hopkins ("Simon Magus") lässt in "Welcome to Karastan" einen Londoner Filmemacher mit Schreibblockade ein äußerst seltsames Filmfestival in einer neugegründeten Kaukasus-Republik besuchen.

Was sich ein wenig wie die groteske Komödie "Borat" (Sacha Baron Cohen) anfühlt, ist in Wahrheit eine melancholische Erzählung über die Kraft des Kinos. Die Lacher über die seltsamen Gepflogenheiten in der nicht gerade stabilen Diktatur Karastan nimmt er dabei gerne mit. Keine Komödie klassischer Prägung, aber ein ebenso unterhaltsamer wie absurder Einblick in den Welt anspruchsvoller Filmemacher.

Welcome to Karastan, Deutschland/Großbritannien 2014, 100 Min., FSK ab 12, von Ben Hopkins, mit Matthew MacFadyen, Noah Taylor, MyAnna Buring

Webseite zum Film

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Die Schlabberhosen woanders als im Fitnessstudio oder auf der heimischen Couch zu tragen, galt lange Zeit als absolutes No-Go. Doch richtig kombiniert, wird der …
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Herzogin Kate erntet Kritik für dunkelgrünes Kleid
Ein Kleid sorgt in Großbritannien für Aufregung: Wollte sich die Herzogin von Cambridge damit von der "Time's Up"-Bewegung distanzieren - oder einfach nur ans königliche …
Herzogin Kate erntet Kritik für dunkelgrünes Kleid
Jazz-Version der US-Hymne bringt Fergie Spott ein
Sögerin Fergie hat sich für ihre Interpretation der US-Hymne etwas Neues ausgedacht. Und das sorgte doch für gehörige Irritationen.
Jazz-Version der US-Hymne bringt Fergie Spott ein
Fans entsetzt: Carmen Geiss postet sehr freizügige Schwangerschafts-Fotos
Carmen Geiss hat es mal wieder in die Schlagzeilen geschafft. Allerdings hat sie mit diesen Schnappschüssen aus alten Zeiten, die sie halbnackt mit Schwangerschaftsbauch …
Fans entsetzt: Carmen Geiss postet sehr freizügige Schwangerschafts-Fotos

Kommentare