+
Laut des Modexperten Bernhard Roetzel liegen blanke Knöchel nicht im Trend. Viel schöner lassen sie sich mit Strümpfen die zum Oberteil passen kombinieren, rät er. Foto: Sophia Kembowski

Ein No-Go

Ein No-Go: Blanke Knöchel sind nicht schön

Hochgekrempelte Hosen können einen tollen Look ergänzen sein, gerade wenn darunter fetzige Socken hervorblitzen. Doch bei blanken Knöcheln kann man schnell daneben greifen, laut Bernhard Roetzel.

Karstädt (dpa/tmn) - Im letzten Jahr war es ein großer Trend: Der nackte Knöchel trotz niedrigerer Temperaturen im Herbst und Winter.

Damit sollte nun bei Männern Schluss sein, plädiert Bernhard Roetzel, Modekritiker und Buchautor aus Karstädt (Brandenburg). "Ich finde es albern, wenn Leute bei Kälte Knöchel zeigen", sagt Bernhard Roetzel, Modekritiker und Buchautor aus Karstädt (Brandenburg).

Zu kürzeren oder hochgerollten Hosen passen etwa höhere Desert Boots oder Chukka Boots - oder eben sichtbare Socken. "Schön sind Strümpfe, die die Farbe eines oberen Teils des Outfits aufgreifen." Denn passende farbige Socken werten einen Smart-Casual-Look auf. "Das wirkt auch bei trübem Wetter stimmungsaufhellend", sagt Roetzel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Das Pantone-Farbsystem wird vor allem in der Grafik- und Druckindustrie verwendet. Das Unternehmen hat auch für kommendes Jahr eine Trend-Farbe aus seiner Farbpallette …
Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Die Liebe zu seiner Meghan muss groß sein. Denn künftig will Prinz Harry sogar auf ein ganz bestimmtes Laster verzichten - was dem Prinzen wohl nicht leicht fallen wird.
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Die US-Schauspielerin Meghan Markle darf noch vor der Hochzeit mit Prinz Harry Weihnachten mit den Royals feiern.
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt endlich …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"

Kommentare