+
Damit Wimperntusche die Augen auch wirklich schön unterstreicht, muss man sie richtig auftragen. Foto: Monique Wüstenhagen

Ein Papiertuch hilft: Verschmierte Wimperntusche

Das gehört zum Augen-Make-up: die Wimperntusche. Oft muss es schnell gehen und die Farbe verschmiert. Mit einem Trick kann man das schnell wieder in Ordnung bringen.

Hamburg (dpa/tmn) - Es passiert immer dann, wenn man es eilig hat: "Schnell noch den Mascara auftragen" resultiert in einem Mascara-Kunstwerk rund um die Augen - statt nur auf den Wimpern. Um das Verschmieren zu vermeiden, legt man ein Papiertuch unter die Wimpern.

Dann erst dann streicht man mit dem Mascara darüber. Das rät Cornelia Harms von der Hamburger Berufsfachschule für Kosmetik (HBK).

Gelangt doch etwas Wimperntusche auf die Haut, nimmt man am besten ein Wattestäbchen und tränkt es in Make-up-Entferner oder einer Tagescreme, um damit den Mascara zu entfernen. Ein Wattestäbchen lässt sich anschließend auch nutzen, um gezielt das Make-up an der verschmierten Stelle auszubessern. "Alternativ kann man dort auch nachpudern und die überschüssigen Partikel mit einem weichen Fächerpinsel entfernen", schlägt Harms vor.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer

Kommentare