Er ging auch noch ans Telefon

Einbrecher auf Kennedy-Anwesen festgenommen

Cap Cod - Er ging auch noch seelenruhig ans Telefon: Ein 53-Jähriger ist in das Anwesen der Kennedy-Familie im US-Bundesstaat Massachusetts eingebrochen.

Ein 53-jähriger Mann ist nach Angaben der Polizei in das Anwesen der Kennedy-Familie auf der Halbinsel Cap Cod im US-Bundesstaat Massachusetts eingebrochen.

Wie die Zeitung „Boston Globe“ berichtete, wurde der Mann am Dienstagabend (Ortszeit) festgenommen. Ein Mitglied der Kennedy-Familie habe dort anrufen wollen, doch statt des Sohnes sei ein Fremder ans Telefon gegangen. Der Eindringling habe später behauptet, er habe in dem Haus in Hyannis Port die Popsängerin Katie Perry gesucht. Cap Cod ist eine bei Promis beliebte Region. Einzelheiten wurden nicht mitgeteilt.

Auf dem weitläufigen Anwesen hatte bereits Präsident John F. Kennedy (gestorben 1963) den Sommerurlaub verbracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
Eigentlich sollte nur ein neuer Pullover her, dann kauft man plötzlich mehr als geplant. Zur Modewoche in Berlin einige Beispiele, wie Unternehmen uns online zum …
Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca

Kommentare