+
Jamie Oliver hatte Diebe im Haus. Foto: David Sandison

London

Einbruch bei Starkoch Jamie Oliver

London - Einbrecher sind in die Londoner Villa des britischen Starkochs Jamie Oliver (40) eingedrungen.  

Die Diebe seien nur im Untergeschoss gewesen, es sei "keine große Sache" sagte ein Sprecher. Oliver, seine Frau und die vier Kinder seien nicht im Haus gewesen.

Die Polizei nannte zwar keine Namen, bestätigte aber, am Abend des 2. Oktober von einem Passanten gerufen worden zu sein, da die Tür zu einem Anwesen offen gestanden habe. Festgenommen worden sei niemand.

Oliver ist unter anderem als Fernsehkoch bekannt und setzt sich für gesundes Essen und Kochunterricht an Schulen ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Am Freitagabend wurde gemeldet, dass sich der Hollywood-Star …
Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen

Kommentare