+
Kevin Hart bekam ungebeteten Besuch. Foto: Peter Foley

Einbruch bei US-Komiker Kevin Hart in Los Angeles

Los Angeles (dpa) - Im Haus von US-Komiker Kevin Hart (36, "Der Knastcoach") ist am Wochenende eingebrochen worden, wie die Polizei in Los Angeles nach US-Medienberichten am Dienstag bestätigte.

Wie das Promiblatt "People" unter Berufung auf die Ermittler berichtete, machten sich die Einbrecher mit Schmuck, Kleidung und anderen Gegenständen im Wert von etwa einer halben Million Dollar davon.

Der Polizei zufolge war in der Tatnacht am Wochenende niemand zuhause. Videomaterial von Überwachungskameras werde noch ausgewertet, hieß es. Hart war in den letzten Wochen damit beschäftigt, für seinen neuen Film zu werben. Die Spionage-Komödie "Central Intelligence" mit Co-Star Dwayne "The Rock" Johnson läuft diese Woche in den Kinos an. 

ETonline

People

TMZ.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Philip geht im August in Rente
Er spricht gut deutsch, steht immmer dezent im Schatten seiner Frau, und geht jetzt in Rente: Prinz Philip, 96.
Prinz Philip geht im August in Rente
König, Königin und Kanzlerin bei den Bayreuther Festspielen
Hunderte Schaulustige warten bei Dauerregen und Herbsttemperaturen auf die Prominenz zur Festspielpremiere in Bayreuth. Schwedens Königspaar verleiht dem Spektakel …
König, Königin und Kanzlerin bei den Bayreuther Festspielen
Fotos enthüllt: Motsi Mambuse trug immer eine Perücke - so sieht sie nicht mehr aus
Motsi Mambuse ist den Deutschen überwiegend als Tanz-Jurorin im Fernsehen bekannt. Was kaum jemand wusste: Die 36-Jährige zeigte sich immer mit Perücke. 
Fotos enthüllt: Motsi Mambuse trug immer eine Perücke - so sieht sie nicht mehr aus
Streit mit Spitzenkoch Wohlfahrt beigelegt
Eine kleine Beule am Ruf, ein kleiner Kratzer am Ego, aber insgesamt sind alle mit einem blauen Auge davongekommen. Sternekoch Wohlfahrt und sein Arbeitgeber einigen …
Streit mit Spitzenkoch Wohlfahrt beigelegt

Kommentare