Einbruch bei Charlize Theron

Los Angeles - Die Oscar-Gewinnerin Charlize Theron (32) ist Opfer eines Hauseinbruchs geworden. Wie "E!Online" berichtet, ermittelt die Polizei in Los Angeles. Der Einbruch soll in der vergangenen Woche in der Hollywood-Villa der Schauspielerin begangen worden sein.

 Die Beamten machten keine Angaben über das mögliche Diebesgut. Es war auch nicht bekannt, ob Theron sich zur Tatzeit in ihrem Haus befand.

Die gebürtige Südafrikanerin hatte 2004 den Oscar für ihre Rolle als Mörderin in dem Streifen "Monster" gewonnen. In den USA war sie zuletzt an der Seite von Tommy Lee Jones in dem Kriegsdrama "In the Valley of Elah" zu sehen. Das Drama kommt im März in die deutschen Kinos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Da hat sich jemand so gar nicht an die Etikette gehalten. Emmanuel Macrons Hund benahm sich im piekfeinen Élyséepalast daneben.
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Der Sohn von Schauspielerin Uschi Glas, Ben Tewaag („Promi Big Brother 2016“), ist am Berliner Hauptbahnhof überfallen worden.
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Der US-Popstar Justin Timberlake wird in der Halbzeit-Show des Super Bowl im kommenden Jahr auftreten.
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht

Kommentare