+
Wurde Opfer von Einbrechern: US-Sänger Chris Brown.

Star war während Überfall nicht zu Hause

Einbruch bei Chris Brown - Familienmitglied bedroht

Los Angeles - Bewaffnete Einbrecher sind in der Nacht zum Mittwoch in das Haus von R&B-Sänger Chris Brown (26) eingedrungen und haben ein Familienmitglied bedroht.

Wie Polizeisprecher Matthew Ludwig am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, war der Musiker zum Zeitpunkt des Einbruchs nicht in seinem Haus in Tarzana, einem Stadtteil von Los Angeles. Die drei flüchtigen Tatverdächtigen hätten eine Verwandte des Sängers mit einer Pistole bedroht und die Frau in einen begehbaren Wandschrank gesperrt.

Bei dem Raubüberfall seien Bargeld, Elektronikgeräte und andere Gegenstände entwendet worden, sagte Ludwig. Die Polizei untersuche den Fall. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare