+
Wurde Opfer von Einbrechern: US-Sänger Chris Brown.

Star war während Überfall nicht zu Hause

Einbruch bei Chris Brown - Familienmitglied bedroht

Los Angeles - Bewaffnete Einbrecher sind in der Nacht zum Mittwoch in das Haus von R&B-Sänger Chris Brown (26) eingedrungen und haben ein Familienmitglied bedroht.

Wie Polizeisprecher Matthew Ludwig am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, war der Musiker zum Zeitpunkt des Einbruchs nicht in seinem Haus in Tarzana, einem Stadtteil von Los Angeles. Die drei flüchtigen Tatverdächtigen hätten eine Verwandte des Sängers mit einer Pistole bedroht und die Frau in einen begehbaren Wandschrank gesperrt.

Bei dem Raubüberfall seien Bargeld, Elektronikgeräte und andere Gegenstände entwendet worden, sagte Ludwig. Die Polizei untersuche den Fall. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf der Suche nach dem "perfekten Mund"
Schon Leonardo da Vinci rühmte den Goldenen Schnitt bei Bildern - jetzt definieren Schönheitschirurgen den idealen Mund. Doch es gibt Kritik daran.
Auf der Suche nach dem "perfekten Mund"
Très belle, Michelle! Schlagerstar in der Philharmonie
München - Dieser Frau verzeiht man fast alles – sogar, dass sie sich beim Bohlen-Unfug „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL als Jurorin verdingt. Das ist kein …
Très belle, Michelle! Schlagerstar in der Philharmonie
Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer
Die Hochburgen mögen Köln, Mainz oder Düsseldorf sein, aber auch in Berlin weiß man, wie Karneval geht.
Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer
Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig
Blauer Himmel und eine schwebende Karnevalskönigin - in Venedig ist wieder Karneval, Zeit der Masken und extravaganten Kostüme.
Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig

Kommentare