+
Charlie Sheen macht sich um die HIV-Prävention verdient.

US-Schauspieler ganz ernst

Eindringlicher Appell: Dafür wirbt Charlie Sheen jetzt

  • schließen

Los Angeles - So ernst hat man Charlie Sheen wohl noch nie gesehen. In dem Werbespot geht es aber auch um ein sehr ernstes Thema - und der US-Schauspieler weiß genau, wovon er darin spricht.

Er sucht nach den richtigen Worten, es fällt ihm sichtlich schwer, die Fassung zu bewahren: Der US-Schauspieler Charlie Sheen (50) wirbt für einen schwedischen Kondomhersteller und sicheren Sex - und auch über seine eigene HIV-Erkrankung.

"Es existiert eine seltsame Kombination: Die Leute wollen wie ich sein und mein Leben leben, aber da ist ein kleines Detail, das sie nicht wollen", erklärt Sheen in dem knapp drei Minuten langen Werbespot. Sheen ist HIV-positiv, wie er Ende vergangenen Jahres öffentlich gemacht hat.

Vielen Menschen seien Gespräche über Verhütung unangenehm, es gebe eine "Fantasievorstellung, ihnen könne das nie passieren", sagt der 50-Jährige. "Ich habe damals auch so gedacht. Was sich anfühlen mag wie fünf lästige Sekunden, wie eine Verzögerung oder ein zerstörter Moment, kann tatsächlich ein ganzes Leben voll von potenziellem Kummer und Leiden verhindern", so der ehemalige "Two and a Half Men"-Star.

Charlie Sheen in Bildern

Seine Ex-Freundinnen werfen dem Schauspieler vor, er habe ungeschützten Geschlechtsverkehr mit ihnen gehabt und ihnen nichts von seiner Erkrankung gesagt, obwohl er nach eigenen Angaben bereits vier Jahre vor seinem Outing die die Diagnose bekam. Der 50-Jährige ist Vater von fünf Kindern und hat eine Enkeltochter.

dpa/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare