+
Dr. Bennet Omalu (Will Smith) hat sich viele Feinde gemacht. Foto: Sony Pictures

Einer gegen alle: "Erschütternde Wahrheit" mit Will Smith

Berlin (dpa) - Er entlockt den Toten ihre letzten Geheimnisse: Dr. Bennet Omalu (überzeugend: Will Smith), ein aus Kenia stammender brillanter Pathologe, liebt seine Arbeit.

Eines Tages liegt dann das Football-Idol Mike Webster auf seinem Seziertisch. Am Ende seines Lebens war "Iron Mike", wie er von seinen Fans genannt wird, ein von Drogen zugrunde gerichtetes Wrack. Was aber hat den Mann wirklich umgebracht?

In Peter Landesman Drama "Erschütternde Wahrheit" macht Omalu eine erschreckende Entdeckung, die die Welt des American Football in ihren Grundfesten erschüttern könnte. Nicht jeder aber will diese Wahrheit hören. Übermächtig sind die Gegner, mit denen sich Omalu angelegt hat. Es beginnt ein Kampf David gegen Goliath.

(Erschütternde Wahrheit, USA 2015, 122 Min. FSK ab 12, von Peter Landesman, mit Will Smith, Alec Baldwin, Gugu Mbatha-Raw)

Erschütternde Wahrheit

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare