+
Céline Dion fand das Video zu ihrem Hit "All By Myself" "wahnsinnig komisch".

Einsamer Sänger vom Flughafen

Céline Dion lädt Internet-Star ein

Las Vegas - Richard Dunn landete einen Internethit mit einem Video zu Céline Dions „All By Myself“, das er am leeren Airport von Las Vegas drehte. Nun hat die Sängerin Dunn eingeladen.

Die Sängerin Céline Dion (46) hat den Mann getroffen, der ihrem Remake „All By Myself“ neue Aufmerksamkeit verschafft hat. Richard Dunn hatte im Juni einen Internethit gelandet, als er am menschenleeren Airport von Las Vegas ein Musikvideo drehte.

Mehr als 15 Millionen Mal ist der Clip schon angeklickt worden. Darin sitzt Dunn allein in der Wartezone, läuft durch die Hallen und fährt auf Rolltreppen - dabei bewegt er die Lippen zu Dions eingespieltem Hit.

Die 46-Jährige Sängerin fand das Video „wahnsinnig komisch und sehr berührend“ und lud Dunn ein. Wie die Zeitung „Las Vegas Sun“ online berichtet, trafen der Mann und seine Familie den Superstar am Wochenende - es sei ein einmaliges Erlebnis gewesen, das er nie für möglich gehalten habe, sagte Dunn danach.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare