+
Kate Winslet heiratete Ned Rocknroll im Jahr 2012.

Peinliche Fotos

Eklat um Party-Kostüm von Kate Winslets Ehemann

Los Angeles - Durch die Wahl eines fragwürdigen Kostüms hat der Mann von Kate Winslet mächtig Ärger am Hals. Doch der Millionärs-Neffe schildert eine andere Version der angeblichen Wahrheit.

Peinliche Fotoaffäre für Kate Winslet: Ihr Ehemann Ned Rocknroll hatte es mit Hilfe von einstweiligen Verfügungen geschafft, die Veröffentlichung von Party-Schnappschüssen in Großbritannien zu verhindern. Was den National Enquirer nicht schert, weil dieser Gerichtsbeschluss nicht in den USA zählt.

Das amerikanische Magazin schildert, wie der Neffe von Milliardär Richard Branson 2010 bei der Geburtstagsfeier eines Bekannten im "Kinderschänder-Kostüm" erschienen sein soll: „Ned trug eine schwarze Militärjacke, schwarze Socken und orangefarbene Adidas-Turnschuhe. Sein Gesicht versteckte er hinter einer Art Sadomaso-Ledermaske und einem falschen Bart. Um seine Hüfte hatte er eine Babypuppe gebunden, deren Kopf genau vor seinen Genitalien fixiert war, wie bei einem Sexakt."

Die Anwälte von Rocknroll haben eine völlig andere Version der Ereignisse: „Unser Mandant trug einen Mantel und eine Maske mit Hörnern. Er hat sich dann seine Boxershorts ausgezogen und seiner Frau gegeben, weil diese auf einem mechanischen Bullen reiten wollte und das zu viel Einblick gegeben hätte. Ein Bekannter von Mr. Rocknroll hat aus Scherz eine Cabbage-Patch Puppe vor seine Genitalien gehalten. Es war nicht Teil von Mr. Rocknrolls Kostüm. Dass er im Kinderschänder-Kostüm erschienen ist, ist deshalb eine infame Lüge. Es war ein harmloser Scherz.“

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Winslet (40), die Rocknroll ein Jahr nach der Party traf und ihn 2012 heiratete, hatte vor Gericht darauf bestanden, dass die Fotos zum Schutz ihrer drei Kinder nicht veröffentlicht werden dürfen: „Sie würden in der Schule dafür unbarmherzig gehänselt werden.“

Dierk Sindermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Wiedergeburt des Protestsongs
Texas - Madonna, Alicia Keys, Green Day, Gorillaz...sie und viele weitere Musiker haben eines gemeinsam: Sie haben keine Lust auf die Machenschaften des US-Präsidenten …
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Ihre Brüder kicken, sie singt: Avelina Boateng ist ihren ganz eigenen Weg gegangen.
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema. Der prominente Gast vom Mittelmeer lobt einen Preis zum Schutz der Meere aus - …
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz

Kommentare