"El Viaje": "Die Ärzte"-Bassist reist nach Chile

Berlin (dpa) - Rodrigo, genannt "Rod", González spielt in einer der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Punkrockbands den Bass, er singt und komponiert: bei der Berliner Gruppe "Die Ärzte". Geboren aber wurde González 1968 in Chile.

Im Jahr 1974 floh Rodrigo zusammen mit seiner Familie vor der Militärdiktatur Augusto Pinochets nach Deutschland. In Nahuel Lopez’ Dokumentation "El Viaje" nun dürfen wir González dabei begleiten, wie er in sein Geburtsland und damit auch zu seinen musikalischen Wurzeln zurückreist.

Im fernen Südamerika möchte der in Deutschland berühmte Musiker gemeinsam mit chilenischen Protestsängern der 1960er und 1970er Jahre und deren heutigen Nachfolgern ein Album einspielen.

El Viaje, Deutschland 2016, 93 Min., FSK o.A., von Nahuel Lopez

El Viaje

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare