+
Elijah Wood versteht sich auf Gruseliges. Foto: Ian Salas

Elijah Wood liebt Grimms Märchen

London - Hollywood-Star Elijah Wood (34) liebt die Märchen der Gebrüder Grimm für ihre düstere Handlung. "Kinder, die von einer Hexe im Wald gegessen werden sollen? Toll!", sagte der US-Schauspieler ("Herr der Ringe") am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in London.

"Hänsel und Gretel ist der Hammer. Jemanden im Ofen backen? Also bitte!" Er sei mit den aus Deutschland kommenden Märchen aufgewachsen und habe sich sehr gegruselt, das Gefühl aber genossen.

Noch lieber als die Versionen für Kinder seien ihm aber die originalen Texte von Jacob und Wilhelm Grimm aus dem 19. Jahrhundert: "Die sind extrem gewalttätig und beängstigend. Richtig krass." Wood ist Mitgründer der Produktionsfirma SpectreVision, die sich auf Horrorfilme spezialisiert hat.

Wood hat gerade seine Stimme einer Märchenfigur geliehen. Für die Zeichentrick-Miniserie "Hinter der Gartenmauer" sprach er einen Jungen namens Wirt, der mit seinem Bruder durch einen Wald nach Hause finden muss. In der deutschen Fassung, die ab 30. März auf dem Cartoon Network ausgestrahlt wird, spricht Kostja Ullmann (30, "Sommersturm") die Rolle.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema. Der prominente Gast vom Mittelmeer lobt einen Preis zum Schutz der Meere aus - …
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz
Kostja Ullmann serviert Teller wie ein Profi-Kellner
Als Schauspieler taucht man nicht nur in ein fremdes Leben ein, manchmal nimmt man durch die Dreharbeiten auch ganz praktische Dinge mit nach Hause.
Kostja Ullmann serviert Teller wie ein Profi-Kellner
RTL-Dschungel: Schluss für Gina-Lisa
"La Familia Grande" schrumpft: Diesmal hat es Gina-Lisa Lohfink erwischt, die sich im Dschungel bisher von einer ganz neuen Seite gezeigt hatte.
RTL-Dschungel: Schluss für Gina-Lisa

Kommentare