+
Elijah Wood (l) und Nicolas Cage (ARchivfotos) spielen in dem Thriller "The Trust" mit Fotos: epa Foto: EPA

Elijah Wood mit Nicolas Cage in Cop-Thriller "The Trust"

Los Angeles (dpa) - Von der Mittelerde auf die Polizeiwache: "Herr der Ringe"-Darsteller Elijah Wood (34) soll an der Seite von Nicolas Cage (51, "Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen") einen korrupten Cop spielen.

Dem "Hollywood Reporter" zufolge hat Wood die zweite Hauptrolle in dem Thriller "The Trust" angenommen. Die Story dreht sich um zwei Polizisten, die einen versteckten Safe entdecken und sich damit aus dem Staub machen wollen. Doch das hat gefährliche Folgen. Die Dreharbeiten unter der Regie von Alex Brewer sind kürzlich in der Casino-Stadt Las Vegas gestartet. Wood drehte zuletzt das Fantasy-Spektakel "The Last Witch Hunter" mit Vin Diesel als Hexenjäger ab. Der Film soll im Oktober in die deutschen Kinos kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare