+
"Modern Family"-Star Elizabeth Peña ist im Alter von nur 55 Jahren gestorben.

Sie wurde nur 55 Jahre alt

Elizabeth Peña ("Modern Family") ist tot

Los Angeles - "Modern Family"-Star Elizabeth Peña ist im Alter von nur 55 Jahren gestorben. Die Todesursache ist derzeit noch nicht bekannt.

Drei Wochen nach ihrem 55. Geburtstag ist die aus der Fernsehserie „Modern Family“ bekannte Schauspielerin Elizabeth Peña gestorben. „Meine Ñaña ist heimgegangen“, schrieb ihr Neffe Mario-F. Robles in Anspielung auf den Kosenamen für seine Tante auf der Filmseite „Latino-Review“. Demnach starb Peña bereits am Dienstag in einem Krankenhaus in Los Angeles. Die Todesursache nannte Robles nicht.

Peñas erste größere Rolle war 1979 in „El Super“. Der Film handelte vom Schicksal kubanischer Einwanderer in New York - auch Peñas Eltern stammen aus Kuba und sie selbst verbrachte einen Teil ihrer Kindheit auf der Insel. Bekannt wurde Peña als „Rosie“ in dem Kinofilm „La Bamba“ (1987), der Filmbiografie des Musikers Ritchie Valens.

Auch in den Filmen „Lone Star“ und „Rush Hour“ war sie dabei. Aber erst in der Komödienserie „Modern Family“ - in Deutschland auf RTL Nitro zu sehen - wurde sie wieder einem breiteren Publikum ein Begriff. Darin spielte Peña die Mutter von Gloria (Sofía Vergara).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare