+
"Modern Family"-Star Elizabeth Peña ist im Alter von nur 55 Jahren gestorben.

Sie wurde nur 55 Jahre alt

Elizabeth Peña ("Modern Family") ist tot

Los Angeles - "Modern Family"-Star Elizabeth Peña ist im Alter von nur 55 Jahren gestorben. Die Todesursache ist derzeit noch nicht bekannt.

Drei Wochen nach ihrem 55. Geburtstag ist die aus der Fernsehserie „Modern Family“ bekannte Schauspielerin Elizabeth Peña gestorben. „Meine Ñaña ist heimgegangen“, schrieb ihr Neffe Mario-F. Robles in Anspielung auf den Kosenamen für seine Tante auf der Filmseite „Latino-Review“. Demnach starb Peña bereits am Dienstag in einem Krankenhaus in Los Angeles. Die Todesursache nannte Robles nicht.

Peñas erste größere Rolle war 1979 in „El Super“. Der Film handelte vom Schicksal kubanischer Einwanderer in New York - auch Peñas Eltern stammen aus Kuba und sie selbst verbrachte einen Teil ihrer Kindheit auf der Insel. Bekannt wurde Peña als „Rosie“ in dem Kinofilm „La Bamba“ (1987), der Filmbiografie des Musikers Ritchie Valens.

Auch in den Filmen „Lone Star“ und „Rush Hour“ war sie dabei. Aber erst in der Komödienserie „Modern Family“ - in Deutschland auf RTL Nitro zu sehen - wurde sie wieder einem breiteren Publikum ein Begriff. Darin spielte Peña die Mutter von Gloria (Sofía Vergara).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto (35) nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Im Filmgeschäft müsse sich etwas ändern, findet die Schauspielerin. Sie beklagt, dass es - wie in vielenen anderen Branchen auch - immer noch überwiegend Männer sind, …
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held
Der damals 18-jährige Matthias Rust wurde nach seiner Landung mit einer Cessna in Moskau festgenommen und zu vier Jahren Arbeitslager verurteilt. Allerdings wurde er …
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held

Kommentare