+
Shekhar Kapur verfilmt mit "Tiger’s Curse" ein Jugendbuch. Foto: Jens Kalaene/Archiv

"Elizabeth"-Regisseur verfilmt Jugendroman "Tiger's Curse"

Los Angeles (dpa) - Nach den Kostümfilmen "Elizabeth" und "Elisabeth: Das Goldene Königreich" will der renommierte indische Regisseur Shekhar Kapur (68) nun eine Tiger-Saga auf die Leinwand bringen.

"Variety" zufolge verfilmt er nach der Vorlage der US-Schrifstellerin Colleen Houck die Jugendbuchromanze "Tiger's Curse". Die Geschichte um einen weißen Tiger und einen verwunschenen Prinzen spielt vor der Kulisse Indiens. In Deutschland ist das erste Buch aus der Tiger-Reihe unter dem Titel "Kuss des Tigers" erschienen. Julie Plec, Produzentin der TV-Serie "Vampire Diaries", hat die Buchvorlage für die Verfilmung umgeschrieben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings

Kommentare