+
Shekhar Kapur verfilmt mit "Tiger’s Curse" ein Jugendbuch. Foto: Jens Kalaene/Archiv

"Elizabeth"-Regisseur verfilmt Jugendroman "Tiger's Curse"

Los Angeles (dpa) - Nach den Kostümfilmen "Elizabeth" und "Elisabeth: Das Goldene Königreich" will der renommierte indische Regisseur Shekhar Kapur (68) nun eine Tiger-Saga auf die Leinwand bringen.

"Variety" zufolge verfilmt er nach der Vorlage der US-Schrifstellerin Colleen Houck die Jugendbuchromanze "Tiger's Curse". Die Geschichte um einen weißen Tiger und einen verwunschenen Prinzen spielt vor der Kulisse Indiens. In Deutschland ist das erste Buch aus der Tiger-Reihe unter dem Titel "Kuss des Tigers" erschienen. Julie Plec, Produzentin der TV-Serie "Vampire Diaries", hat die Buchvorlage für die Verfilmung umgeschrieben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
Los Angeles - Die Welt fieber gespannt der Verleihung der Oscars 2017 entgegen. Wir berichten im Live-Ticker von der Oscar-Verleihung.
Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Wenn die Urlaubssaison an Mallorcas Partymeile Playa de Palma im März eingeläutet wird, erwartet eingefleischte "Malle"-Fans eine Überraschung: Der "Ballermann 6" sieht …
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Beim Lunch der Oscar-Nominierten Anfang Februar war Natalie Portman noch dabei. Die Preisverleihung selbst lässt sie aber jetzt wegen der Schwangerschaft sausen.
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken

Kommentare