Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 
+
Elke Heidenreich hat ihre Literatursendung „Lesen!“ im vergangenen Jahr im Internet präsentiert.

Elke Heidenreich will mit "Lesen!" im Internet aufhören

München - Ein Jahr nach dem Ende ihrer ZDF-Sendung “Lesen!“ wird Elke Heidenreich auch ihre gleichnamige Rubrik im Internet aufgeben.

“Ich muss mal eine Pause machen mit diesem Marathon-Lesen“, sagte die Journalistin am Freitag auf der Frankfurter Buchmesse dem Bayerischen Rundfunk. Sie mache das jede Woche, so viel könne man gar nicht lesen. Es strenge sie doch auch enorm an, so dass sie sich vorgenommen habe, zum Jahresende aufzuhören.

Das schließe aber nicht aus, dass sie noch einmal etwas Ähnliches machen werde, sagte Heidenreich. Die ZDF-Sendung “Lesen!“ mit Heidenreich war zum Jahresende 2008 eingestellt worden, nachdem sich die Moderatorin mit dem ZDF überworfen hatte. Danach setzte sie die Sendung im Internet bei litcolony.de fort.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 
Roger Moore ist tot: Der James-Bond-Darsteller ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 
Campino könnte sich eine Hochzeit vorstellen
Der Frontmann der Toten Hosen redet für gewöhnlich nicht über sein Privatleben. Jetzt hat er einmal eine Ausnahme gemacht und erzählt über die Partnerin, mit der er seit …
Campino könnte sich eine Hochzeit vorstellen
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Keine Miete für Villa geblecht: Rafael van der Vaart und Sabia verurteilt
Seit November 2016 zahlte keiner mehr die Miete für die Hamburger Villa - jetzt werden Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz zur Kasse gebeten. 
Keine Miete für Villa geblecht: Rafael van der Vaart und Sabia verurteilt

Kommentare