+
Elke Sommer hilft, wo sie kann. Foto: Ulrich Perrey

Elke Sommer tauschte mit US-Präsidenten Lammkoteletts

Marloffstein (dpa) - Die deutsche Schauspielerin Elke Sommer (74) hat einst dem mächtigsten Mann der Erde gehörig aus der Patsche geholfen.

1975 war Sommer im Weißen Haus zu einem Gala-Dinner eingeladen, wie sie der Deutschen Presse-Agentur in einem Interview berichtete. Es habe Lammkoteletts gegeben - eine Speise, die dem damaligen US-Präsidenten Gerald Ford so gar nicht schmeckte. Seine Köche habe Ford aber ungern bloßstellen wollen, erzählte Sommer.

Die Lösung lag unter dem Tisch. "Da hat er mir dann seine rübergeschoben auf den Teller." Sie habe dann sechs Koteletts gegessen statt der üblichen drei. "Ich habe ihm dann meine Knochen zurückgegeben", sagte Sommer.

An diesem Donnerstag (5. November) wird sie 75 Jahre alt.

Homepage von Elke Sommer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare