+
Elke Sommer hilft, wo sie kann. Foto: Ulrich Perrey

Elke Sommer tauschte mit US-Präsidenten Lammkoteletts

Marloffstein (dpa) - Die deutsche Schauspielerin Elke Sommer (74) hat einst dem mächtigsten Mann der Erde gehörig aus der Patsche geholfen.

1975 war Sommer im Weißen Haus zu einem Gala-Dinner eingeladen, wie sie der Deutschen Presse-Agentur in einem Interview berichtete. Es habe Lammkoteletts gegeben - eine Speise, die dem damaligen US-Präsidenten Gerald Ford so gar nicht schmeckte. Seine Köche habe Ford aber ungern bloßstellen wollen, erzählte Sommer.

Die Lösung lag unter dem Tisch. "Da hat er mir dann seine rübergeschoben auf den Teller." Sie habe dann sechs Koteletts gegessen statt der üblichen drei. "Ich habe ihm dann meine Knochen zurückgegeben", sagte Sommer.

An diesem Donnerstag (5. November) wird sie 75 Jahre alt.

Homepage von Elke Sommer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba

Kommentare