+
Ellen Barkin erhält Millionen von ihrem Ex-Mann.

Ellen Barkin erhält Millionen vom Ex

New York - Hollywood-Schauspielerin Ellen Barkin erhält von ihrem Ex-Mann mehr als 3,4 Millionen Dollar (2,37 Millionen Euro).

Eine New Yorker Richterin verurteilte den Milliardär Ronald Perelman zur Zahlung einer entsprechenden Vertragsstrafe an Barkins Produktionsfirma Applehead. Perelman, Mitbesitzer des Kosmetikriesen Revlon, und Barkin wurden 2006 nach sechs Jahren Ehe geschieden. Sie führten bereits mehrere Prozesse über die einst gemeinsam gegründete Firma Applehead, die heute von Barkin und ihrem Bruder George geleitet wird.

In einem noch laufenden Rechtsstreit wirft Perelman den Geschwistern vor, Geld von Applehead für die Gründung eines anderen Unternehmens veruntreut zu haben. Barkin hatte ihren Durchbruch 1987 mit dem Film “The Big Easy - Der große Leichtsinn“. Später war die heute 55-Jährige unter anderem in “Switch - Die Frau im Manne“, “Fear and Loathing in Las Vegas“ und “Ocean's Thirteen“ zu sehen.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kultfilm mit Tom Cruise wird fortgesetzt - mit Prinz Harry?
Sydney - 1986 gelang Hollywood-Superstar Tom Cruise mit einem Actionfilm der internationale Durchbruch. Gerüchte um eine Fortsetzung gibt es schon seit Jahren. Jetzt …
Kultfilm mit Tom Cruise wird fortgesetzt - mit Prinz Harry?
Das klassische Schönheitsideal wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung

Kommentare