+
Ellen DeGeneres (links, hier mit ihrer Frau) rief aufgrund von starken Schmerzen in der Brust einen Notarzt.

Ellen DeGeneres: Entwarnung nach Notambulanz 

New York - Ellen DeGeneres hat kürzlich die Notambulanz gerufen - sie hatte starke Schmerzen. Lesen Sie hier, wie humorvoll die Moderatorin über den Vorfall erzählte und was Stripper damit zu tun haben.

Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres (53) musste am Montag die Notambulanz rufen, weil sie starke Schmerzen in der Brust hatte. In einem Videoclip, der auf der Klatschseite TMZ.com zu sehen ist, gab sie jetzt Entwarnung: “Mir geht es gut. Die Rettungssanitäter waren eigentlich nur Stripper, die ich mir bestellt hatte“, scherzte die Moderatorin. Sie habe bereits am Abend vorher unter Schmerzen gelitten, die am nächsten Morgen noch immer da waren. “Wir riefen die Rettungssanitäter an und ungefähr 50 Feuerwehrwagen und Ambulanzen tauchten vor meinem Büro auf - wie die Marschkapelle bei einer Parade. Dann kamen sie mit einer Axt und brachen die Tür auf. Dabei war sie offen“, alberte DeGeneres. Details über ihre Krankheit gab die Moderatorin jedoch nicht bekannt. “Ich weiß nicht, was es war, aber mir geht es gut“, bestätigte sie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
Mario Testino wurde prüde erzogen
Früher war Nacktheit für ihn tabu. Mittlerweile geht Starfotograf Mario Testino damit lockerer um
Mario Testino wurde prüde erzogen
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"

Kommentare