+
Ellen Page bei der Premiere ihres Films "Freeheld: Jede Liebe ist gleich" in Berlin.

Könnte 24 Stunden am Tag darüber reden

Ellen Page ist froh über ihr Coming Out

Hamburg - Die kanadische Schauspielerin Ellen Page (29) zeigt sich froh darüber, dass sie vor zwei Jahren ihre Homosexualität öffentlich gemacht hat.

"Ich würde lieber 24 Stunden am Tag über meine Homosexualität reden, als jemals wieder ungeoutet zu sein", sagte sie dem deutschen Magazin "Neon". Ob sich alle homosexuellen Prominenten outen sollten? "Puh, der Weg ist für jeden anders. Ich persönlich hatte das Gefühl, es tun zu müssen."

Die 29-Jährige hatte im Februar 2014 bei einer Konferenz der "Human Rights Campaign" in einer emotionalen Rede erklärt, lesbisch zu sein. In dem Drama "Freeheld - Jede Liebe ist gleich" spielt Page eine Frau, die mit ihrer Partnerin für die rechtliche Gleichstellung eingetragener Partnerschaften kämpft. Der Film kommt am 7. April in die deutschen Kinos.

Ellen Page: Gleichberechtigung - immer noch nicht

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester

Kommentare