Ellen Pompeo kritisiert Hilton, Richie & Co

New York - Ohne Namen zu nennen, hat sich "Grey's Anatomy"-Schauspielerin Ellen Pompeo (37) über die reichen Hollywood-It-Girls ausgelassen, die ohne ersichtlichen Grund berühmt sind.

"Wir legen den Schwerpunkt auf die falschen Dinge. Wir bringen jungen Mädchen bei, dass sie sich darauf konzentrieren sollten, ohne ein besonderes Talent reich und berühmt zu werden", sagte Pompeo dem US-Magazin "Los Angeles Confidential". Es sei vollkommen unverantwortlich für die nachfolgende Generation. "Die Medien sollten dieses Land in eine andere Richtung bringen", forderte die Schauspielerin, die in der beliebten Krankenhaus- Serie die Ärztin Dr. Meredith Grey spielt. Unverantwortlich sei es auch, dass die Medien ihr eine Essstörung anhängen. Sie sei von Natur aus so schlank, sagte Pompeo. "Ich mache mir Sorgen um die jungen Mädchen, die zu mir aufschauen. Ich will nicht, dass sie denken, ich hungere mich zu Tode, und dass sie das auch machen müssen", so die Schauspielerin.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare