+
Hannelore Elsner

Elsner dekoriert Hotelzimmer um

Berlin - Hässliche Bilder, störende Möbil: Hannelore Elsner dekoriert bei ihren häufigen Aufenthalten in Hotels die Zimmer konsequent um.

“Hässliche Bilder hänge ich ab. Sessel, die ich nicht brauche, Deckchen und so etwas, alles weg! Das stelle ich vor die Tür, damit ich Platz habe“, sagte die 68-Jährige dem Berliner “Tagesspiegel“ (Sonntagausgabe). Sie kaufe sich auch ganz viele Blumen und dekoriere sich den Raum.

Früher habe sie es auch gehasst, wenn im Bad des Hotelzimmers der Lüftungsventilator brummte. Sie habe dann entweder kein Licht eingeschaltet oder eine Kerze hineingestellt. “Oder ich hatte einen Schraubenzieher dabei und habe den Lüfter lahmgelegt.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare