+
Elton

Comedian und Moderator

Elton heißt gar nicht Elton - warum ihn trotzdem jeder so nennt

Der Comedian und Moderator Elton heißt eigentlich Alexander mit Vornamen. Aber nur zwei Personen nennen ihn auch so. Warum, hat er jetzt offenbart.

Der Comedian und Moderator Elton („TV Total“, „1,2 oder 3“) wird auch zu Hause bei seinem Künstlernamen genannt. „Heute nennt mich sogar meine Ehefrau Elton! Nur meine Mutter und meine Schwiegermutter sagen Alexander“, sagte der 46-Jährige der „Bild am Sonntag“. 

Den Spitznamen habe er schon zu Schulzeiten bekommen, erzählte der TV-Star, der bürgerlich Alexander Duszat heißt. „So siebte oder achte Klasse. Wegen meiner dicken, roten Hornbrille und meiner wohl etwas komischen Frisur.“ Das habe er nicht lustig gefunden, aber: „Spitznamen kann man sich halt nicht aussuchen.“ 

Elton hatte etwas Ähnlichkeit mit dem Popstar Elton John in jungen Jahren. Eine Hornbrille trägt er heute in der Regel nicht mehr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Hätten Sie ihn erkannt? Fürst Albert von Monaco trägt einen Schnurrbart! Mit diesem extravaganten Wuchs auf der Oberlippe zeigte sich Albert II. beim Nationalfeiertag.   
Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Er hat sich nie aufgegeben, und arbeitet heute als Schauspieler am Theater. Samuel Koch hofft auf den medizinischen Fortschritt.
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Kommentare