+
Elton

Comedian und Moderator

Elton heißt gar nicht Elton - warum ihn trotzdem jeder so nennt

Der Comedian und Moderator Elton heißt eigentlich Alexander mit Vornamen. Aber nur zwei Personen nennen ihn auch so. Warum, hat er jetzt offenbart.

Der Comedian und Moderator Elton („TV Total“, „1,2 oder 3“) wird auch zu Hause bei seinem Künstlernamen genannt. „Heute nennt mich sogar meine Ehefrau Elton! Nur meine Mutter und meine Schwiegermutter sagen Alexander“, sagte der 46-Jährige der „Bild am Sonntag“. 

Den Spitznamen habe er schon zu Schulzeiten bekommen, erzählte der TV-Star, der bürgerlich Alexander Duszat heißt. „So siebte oder achte Klasse. Wegen meiner dicken, roten Hornbrille und meiner wohl etwas komischen Frisur.“ Das habe er nicht lustig gefunden, aber: „Spitznamen kann man sich halt nicht aussuchen.“ 

Elton hatte etwas Ähnlichkeit mit dem Popstar Elton John in jungen Jahren. Eine Hornbrille trägt er heute in der Regel nicht mehr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
18 Jahre lang waren Salma Hayek und ihre Hündin Lupe unzertrennlich gewesen. Mit einer herzzerreißenden Liebeserklärung nimmt die Schauspielerin nun Abschied.
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Die französische Schauspiel-Legende Brigitte Bardot hält die Debatte über sexuelle Belästigung im Filmgeschäft für übertrieben.
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen

Kommentare