+
Elton John hasst Casting-Shows.

"Gewinner sind ein Nichts"

Elton John ätzt gegen Casting-Shows

London - Der britische Megastar Elton John (66) kann Casting-Shows im Fernsehen nicht ausstehen. Besonders hart geht der Sänger und Pianist mit der  TV-Show „The Voice“ ins Gericht.

„Sie treiben Menschen in die Welt der Stars, die noch nicht bereit dazu sind, nicht talentiert genug dafür sind und es dort nicht aushalten“, sagte der Musiker am Mittwochabend in einem Radiointerview mit der BBC. „Sie sind immer nur so gut wie ihr nächster Song. Ich hasse das. Ich hasse es, wenn Menschen beiseitegeworfen werden.“

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Die 66-jährige Musiklegende legte nach: „Niemand von "The Voice" in Amerika hatte ein Hit-Album. Niemand von "The Voice" in England hatte ein Hit-Album. Sie sind ein Nichts.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Männer tragen Hosen, Frauen Kleider und Röcke - lange Zeit war die Kleidung von Frauen und Männern deutlich zu unterscheiden. Heute ist das nicht mehr so - ein paar …
Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen

Kommentare