+
Elton John hasst Casting-Shows.

"Gewinner sind ein Nichts"

Elton John ätzt gegen Casting-Shows

London - Der britische Megastar Elton John (66) kann Casting-Shows im Fernsehen nicht ausstehen. Besonders hart geht der Sänger und Pianist mit der  TV-Show „The Voice“ ins Gericht.

„Sie treiben Menschen in die Welt der Stars, die noch nicht bereit dazu sind, nicht talentiert genug dafür sind und es dort nicht aushalten“, sagte der Musiker am Mittwochabend in einem Radiointerview mit der BBC. „Sie sind immer nur so gut wie ihr nächster Song. Ich hasse das. Ich hasse es, wenn Menschen beiseitegeworfen werden.“

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Die 66-jährige Musiklegende legte nach: „Niemand von "The Voice" in Amerika hatte ein Hit-Album. Niemand von "The Voice" in England hatte ein Hit-Album. Sie sind ein Nichts.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare