Elton John bekommt seine eigene Eissorte

New York - Schokolade mit Erdnussbutter-Keksteig, Butterkaramel-Blättchen und weißen Schokoladenstückchen - so schmeckt Elton Johns Song "Goodbye Yellow Brickle Road" als Eissorte.

Der Song des britischen Popstars (61) ist die Inspiration für die neue Eissorte. Der amerikanische Eishersteller Ben & Jerry's in Vermont hat eine neue Geschmackrichtung nach Johns Album und der gleichnamigen Single "Goodbye Yellow Brickle Road" von 1970 benannt.

"Goodbye Yellow Brickle Road" wird nur zwischen dem 18. und dem 25. Juni verkauft. Der Erlös soll Elton Johns AIDS-Stiftung zugute kommen, Ben & Jerry's hatte schon zuvor Eissorten nach Rockstars benannt. Die Geschmacksrichtung "Cherry Garcia" wurde nach dem Grateful Dead-Gitarristen Jerry Garcia getauft, die Sorte "PhishFood" nach der Rockband Phish aus Vermont.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare