Elton John gibt Charles "seinen Segen"

- London - Rockstar Elton John (57) hat der geplanten Heirat des britischen Thronfolgers Prinz Charles (56) mit Camilla Parker Bowles (57) "seinen Segen" gegeben. "Lasst ihn glücklich sein", sagte Sir Elton nach Angaben der "Sun" vom Donnerstag. Der Musiker war eng mit Charles erster Frau Prinzessin Diana befreundet, die 1997 in Paris tödlich verunglückte und zuvor von Charles geschieden worden war.

"Ich glaube, er hat einfach die falsche Frau geheiratet und kann jetzt die richtige heiraten", zitierte die Zeitung John, der auch ein Freund des Prinzen ist.<BR><BR>Sir Elton bekannte sich in dem Bericht außerdem dazu, ein großer Fan von Camilla zu sein. "Sie ist ein Brüller - mit einem wunderbaren Sinn für Humor." Charles und Camilla blicken auf eine mehr als 30 Jahre währende Beziehung zurück, die sie auch weiter pflegten, während beide mit anderen Partnern verheiratet waren. Das Paar will sich Anfang April auf dem Standesamt in Windsor trauen lassen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare