+
Elton John.

Lasziver Auftritt bei MTV-Awards

Elton John über Miley: "Komisch aber effektiv"

New York - Superstar Elton John (66) hält den umstrittenen lasziven Auftritt von Miley Cyrus (20) für komisch - aber effektiv. "Sie hat ihre Gegner plattgemacht", sagte der Engländer.

Bei den MTV Video Music Awards (VMAs) gehe es vor allem darum, im Wettbewerb mit den anderen Künstlern aufzufallen, sagte der britische Musiker am Dienstag (Ortszeit) in der US-Talkshow von Ellen DeGeneres. „Sie hat ihre Gegner plattgemacht. Niemand hat über irgendjemand anderes als über Miley gesprochen“, sagte John: „Auch wenn ich denke, dass das eine komische Performance war.“

Bei dem Auftritt während der Verleihung der „VMAs“ in New York im August hatte Cyrus nur mit Unterwäsche bekleidet lasziv auf der Bühne getanzt, die Zunge herausgestreckt und sich mit einer überdimensionalen Hand aus Schaumstoff zwischen die Beine gefasst. Von Kollegen, Zuschauern und Jugendschützern hatte sie dafür viel Kritik einstecken müssen.

MTV-Music-Awards: Miley Cyrus sorgt für Skandal

MTV-Music-Awards: Miley Cyrus sorgt für Skandal

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare