Sir Elton John rächt sich am Ex-Geliebten

- London - Popsänger Sir Elton John (56) hat sich mit modernster Digitaltechnik an seinem Ex-Geliebten und Manager John Reid gerächt. Einem Bericht der "Sun" zufolge hat Sir Elton das Gesicht Reids in einem Film unkenntlich gemacht, der 1979 bei den Studioaufnahmen für den Song "Are You Ready For Love" gedreht wurde.

<P>Elton John und John Reid waren fünf Jahre lang ein Paar, hatten sich später aber wegen Millionenbeträgen zerstritten und seit Jahren kein Wort mehr gewechselt. Sir Elton will nun das Lied von einst neu herausbringen - brauchte aber für das Video den Film, auf dem leider auch Reid prominent zu sehen ist. Digitaltechnik sorgt jedoch dafür, dass der Ex-Lover in der Neuauflage des Liebeslied kein erkennbares Gesicht mehr hat. "Es gibt noch viel böses Blut zwischen den beiden", zitiert das Blatt einen Freund Sir Eltons.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Rafael van der Vaart ist wieder Papa - so reagiert Ex-Frau Sylvie
Der niederländische Fußballer Rafael van der Vaart (34) ist wieder Vater geworden. Lesen Sie wie seine Ex-Frau Sylvie Meis reagiert hat. 
Rafael van der Vaart ist wieder Papa - so reagiert Ex-Frau Sylvie
Träumchen und Schätzchen: Panda-Bären landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Träumchen und Schätzchen: Panda-Bären landen in Berlin

Kommentare