+
Sir Elton John will ein Buch über Aids schreiben.

Elton John schreibt Buch über Aids

London - Der britische Popstar Elton John will ein Buch über seine persönlichen Erfahrungen mit dem Tod von Freunden durch die Immunschwächekrankheit Aids schreiben.

Unter anderem werde er aus der Zeit erzählen, in der Queen-Frontman Freddie Mercury an Aids erkrankte und schließlich 1991 starb, teilte der Musiker am Montag in London mit.

Sir Elton John („Candle in the Wind“) setzt sich seit langem für den Kampf gegen Aids ein und hat unter anderem 1992 eine Stiftung gegründet, an die die Erlöse aus dem Buch gehen sollen. Der schwule Sänger (64) hat gemeinsam mit seinem Lebenspartner David Furnish einen Sohn.

Aids könne nicht allein durch Medikamente geheilt werden, sagte John. Stattdessen müssten die Menschen ihre Einstellung ändern. Er forderte „kollektive Anstrengung, die sozialen Barrieren niederzureißen und Brücken des Mitgefühls“ zu bauen. Das Buch solle auf diesem Weg helfen. Es soll im Juli erscheinen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare