Elton John stänkert gegen Madonna

- London - Sir Elton John (57) ist schon wieder ausgerastet. Der Popstar, der erst kürzlich in Taiwan Fotografen als "Schweine" bepöbelt hatte, legte sich jetzt mit Madonna (46) an.

Wie die "Sun" berichtet, warf er Madonna vor, bei Konzerten nicht wirklich zu singen, sondern nur die Lippen zu bewegen. Als er hörte, dass Madonna von einer britischen Zeitschrift als "beste Live-Sängerin" ausgezeichnet wurde, ärgerte er sich: "Madonna eine Live-Sängerin? Seit wann ist es denn live, wenn man Playback singt?" <P>Und setzte nach: "Ich finde, jeder, der Playback singt, wenn die Leute 110 Euro für eine Konzertkarte zahlen, sollte sich schämen und abhauen." Madonnas Sprecherin Liz Rosenberg reagierte sofort: "Madonna singt nicht Playback. Sie sang jede Note bei ihrer Re-Invention-Tournee live und schämt sich nicht, gut bezahlt zu werden."</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare