+
Nach der eingetragenen Lebenspartnerschaft nun die Heirat: Elton John und David Furnish. Foto: Daniel Deme

Elton John will an diesem Wochenende heiraten

London/New York (dpa) - Der Musiker Elton John (67) und sein langjähriger Lebenspartner David Furnish (52) wollen an diesem Wochenende heiraten.

Die Hochzeit des Paares, das bereits seit 2005 in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebt, werde im engsten Kreis stattfinden, berichteten zahlreiche US-Medien unter Berufung auf einen Sprecher von John. Weitere Details wurden nicht bekannt.

Zuvor hatten sowohl John als auch sein Partner immer wieder angekündigt, demnächst heiraten zu wollen, nachdem ein neues Gesetz dies in Großbritannien Anfang des Jahres möglich gemacht hatte.

Das Paar, das seit rund 20 Jahren zusammen ist, hat zwei kleine Söhne, die von einer Leihmutter zur Welt gebracht wurden. Elton John war bereits einmal verheiratet. 1984 hatte er eine Münchnerin geehelicht. Die Scheidung folgte vier Jahre später.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare