+
Nach der eingetragenen Lebenspartnerschaft nun die Heirat: Elton John und David Furnish. Foto: Daniel Deme

Elton John will an diesem Wochenende heiraten

London/New York (dpa) - Der Musiker Elton John (67) und sein langjähriger Lebenspartner David Furnish (52) wollen an diesem Wochenende heiraten.

Die Hochzeit des Paares, das bereits seit 2005 in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebt, werde im engsten Kreis stattfinden, berichteten zahlreiche US-Medien unter Berufung auf einen Sprecher von John. Weitere Details wurden nicht bekannt.

Zuvor hatten sowohl John als auch sein Partner immer wieder angekündigt, demnächst heiraten zu wollen, nachdem ein neues Gesetz dies in Großbritannien Anfang des Jahres möglich gemacht hatte.

Das Paar, das seit rund 20 Jahren zusammen ist, hat zwei kleine Söhne, die von einer Leihmutter zur Welt gebracht wurden. Elton John war bereits einmal verheiratet. 1984 hatte er eine Münchnerin geehelicht. Die Scheidung folgte vier Jahre später.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare