+
Elton John mit dem kleinen Lew. Der Sänger will den Jungen adoptieren.

Elton John will HIV-infizierten Jungen adoptieren

Donezk- Der britische Popstar Sir Elton John (62) will einen mit HIV infizierten Jungen aus der Ukraine adoptieren.

Der 14 Monate alte Lew aus einem Waisenhaus in der Nähe von Donezk im Südosten der Ex-Sowjetrepublik sei ihm sofort ans Herz gewachsen, sagte John nach Angaben ukrainischer Medien. John und sein Partner David Furnish (46) besuchten am Samstag in der Stadt Makejewka das Heim für Kinder, deren Eltern an der Immunschwäche Aids gestorben sind. Der Sänger engagiert sich seit Jahren auch für HIV-Infizierte in der Ukraine.

Wegen seiner Tourneen, seines Alters und seines Lebensstils habe er bisher Adoptionen stets abgelehnt, sagte John vor Journalisten. Die Begegnung mit Lew habe jedoch zu einem Sinneswandel geführt. “Ich weiß nicht, wie wir das schaffen werden, aber er hat mein Herz erobert. Und er hat Davids Herz erobert, und es wäre wunderbar, wenn wir ihm ein Zuhause geben können“, zitierte die BBC den Star. Das Paar habe immer wieder über eine Adoption gesprochen.

Juristisch seien aber noch viele Fragen offen, sagte der Sänger. Vielleicht sei es für Furnish, der kanadischer Staatsbürger sei, einfacher, das Kind zu adoptieren. Medien in Kiew zeigten Bilder, wie John den lachenden Jungen küsste und Furnish ihn auf den Schoß nahm.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare