+
Am Set wird nicht geflirtet: Elyas M'Barek Foto: Paul Zinken

Elyas M'Barek vermeidet Flirts mit Kolleginnen

München (dpa) - Schauspieler Elyas M'Barek ist für private Flirts am Film-Set nicht zu haben. "Ich bin sehr konsequent, was Flirts unter Kollegen angeht. Die vermeide ich grundsätzlich", sagte er in einem Interview mit dem Magazin "Instyle".

Für den Film "Fack ju Göhte 2“, der am 10. September in die Kinos kommt, absolvierte der 33-Jährige ein straffes Fitnessprogramm. "Fünf Monate vor den Dreharbeiten in Thailand startete ich mit einem Personal Trainer ein tägliches Programm aus Cardio-Fitness und Muskelaufbau", sagte er der Zeitschrift. "Ab sechs Uhr morgens war ich im Gym." Begleitend habe er eine kohlenhydratarme Diät mit viel Fisch und Hühnchen gehalten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare