+
Schauspieler Elyas M'Barek im aktuellen Kinofilm "Fack Ju Göhte".

"Bin erst einmal weg"

Elyas M'Barek will Karriere-Auszeit nehmen

München - Der Schauspieler Elyas M'Barek will sich nach Weihnachten erst einmal eine Auszeit vom Dreh- und Premierenstress nehmen.

Der Schauspieler Elyas M'Barek (31) nimmt sich zum Jahreswechsel eine längere Auszeit. „Es geht bald nicht mehr. Deshalb verbringe ich Weihnachten noch zu Hause, ganz gemütlich. Und dann bin ich erst einmal weg“, sagte M'Barek dem „Focus“. Nach „Türkisch für Anfänger“ ist auch „Fack ju Göthe“, der derzeit in den Kinos läuft, ein großer Publikumserfolg. „Gerade in den vergangenen Wochen hat sich vieles verändert. Noch mehr Menschen kennen mich, noch mehr wollen etwas.“ Deswegen wolle er jetzt erst einmal irgendwo hinfahren wo die Sonne scheint.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare