+
Elyas M´Barek steht der Partnersuche im Internet skeptisch gegenüber.

Kein Fan von Tinder

Elyas M´Barek hält nichts vom Online-Dating

Berlin - “Fack ju Göthe“ - Star Elyas M´Barek ist skeptisch was die Partnersuche im Netz betrifft, nichtsdestotrotz hat er die Dating-App Tinder ausprobiert.

Schauspieler und Frauenschwarm Elyas M'Barek steht der Partnersuche im Internet skeptisch gegenüber. "Ich stelle es mir schwierig vor, online die große Liebe zu finden", sagte er der Zeitschrift "Freundin". Im Internet stelle sich schließlich jeder so dar, "wie er gerne gesehen werden möchte", und nicht unbedingt so, wie er wirklich ist. "Deshalb wird man dort einen Menschen nie als Ganzes, mit allen Ecken und Kanten, wahrnehmen können."

Trotz seiner Skepsis hat der Star aus "Fack ju Göhte" die Dating-App Tinder ausprobiert - allerdings nicht besonders lange. "Das Problem war, dass jede Frau, die ich interessant fand, als gemeinsames Interesse 'Elyas M'Barek' hatte. Ich habe die App nach fünf Minuten wieder gelöscht."

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Modezar Otto Kern ist tot
Der international gefeierte Designer Otto Kern ist einem Medienbericht zufolge im Alter von nur 67 Jahren in seinem Haus in Monte Carlo gestorben.
Modezar Otto Kern ist tot
Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle
Sie ist Model und gilt als eine der schönsten Russinnen der Welt: Anastasia Reshetova. Doch trotz ihrer Schönheit wird sie jetzt für einen Makel kritisiert. Doch …
Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Der Heavy-Metal-Fan und Comedy-Star Bülent Ceylan findet nicht nur auf der Bühne offene Worte - auch in Punkto Schuluniformen spricht er jetzt Tacheles. Das hat einen …
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung
Der Modeschöpfer Harald Glööckler (52) machte aus zwei Panzern Kunstobjekte - den Importeur der Fahrzeuge hat das Amtsgericht Bensheim nun zu acht Monaten Haft auf …
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung

Kommentare