+
Elyas M´Barek steht der Partnersuche im Internet skeptisch gegenüber.

Kein Fan von Tinder

Elyas M´Barek hält nichts vom Online-Dating

Berlin - “Fack ju Göthe“ - Star Elyas M´Barek ist skeptisch was die Partnersuche im Netz betrifft, nichtsdestotrotz hat er die Dating-App Tinder ausprobiert.

Schauspieler und Frauenschwarm Elyas M'Barek steht der Partnersuche im Internet skeptisch gegenüber. "Ich stelle es mir schwierig vor, online die große Liebe zu finden", sagte er der Zeitschrift "Freundin". Im Internet stelle sich schließlich jeder so dar, "wie er gerne gesehen werden möchte", und nicht unbedingt so, wie er wirklich ist. "Deshalb wird man dort einen Menschen nie als Ganzes, mit allen Ecken und Kanten, wahrnehmen können."

Trotz seiner Skepsis hat der Star aus "Fack ju Göhte" die Dating-App Tinder ausprobiert - allerdings nicht besonders lange. "Das Problem war, dass jede Frau, die ich interessant fand, als gemeinsames Interesse 'Elyas M'Barek' hatte. Ich habe die App nach fünf Minuten wieder gelöscht."

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare