Eminem denkt über Karriere-Ende nach

- London - Der umstrittene US-Gewaltrapper Eminem (30) denkt über ein Ende seiner Karriere als böser Bube des Musikgeschäfts nach. "Ich kann doch nicht ewig rappen", sagte er einem Bericht der "Sun" zufolge. "Ich möchte eine Karriere als Produzent starten, wenn ich das Mikrofon an den Nagel hänge.

Ich will mich etwas zurücklehnen und andere Leute produzieren." Eminem, der es mit seinen frauenfeindlichen Gewalt-Texten zum Multimillionär gebracht hat, ließ schon in den vergangenen Monaten erkennen, dass er privat ganz anders ist als auf der Bühne. So achtet er beispielsweise darauf, dass Tochter Hailie keine Schimpfwörter gebraucht. Er selbst liebt Maniküre und nimmt heimlich Yoga-Stunden.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare