+
Emma Stone

Emma Stone war ein "hässliches Entlein"

Berlin - So ändern sich die Zeiten: Schauspielerin Emma Stone (“The Amazing Spider-Man“) war als junges Mädchen laut eigener Aussage “das hässliche Entlein“.

“Ich hatte als Kind so schlechte Augen, dass ich Panzerglas-Brillen tragen musste“, sagte die 23-Jährige dem “Berliner Kurier“. “Und ich hatte sieben Jahre eine feste Klammer, weil ich noch mit elf am Daumen lutschte.“

Ihre Freundinnen beneide sie, weil diese bereits fast alle mit dem College fertig seien und einen festen Job hätten. “Ich fühle, dass ich etwas verpasst habe, niemals auf die Uni gegangen zu sein.“ Sie sei nicht mal auf der Highschool gewesen, weil ihre Mutter sie wegen ihrer Panikattacken zu Hause unterrichtet habe.

Die 100 heißesten Frauen aller Zeiten: Drei Deutsche sind dabei

Die 100 heißesten Frauen aller Zeiten: Drei Deutsche sind dabei!

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatjet von Elvis wird versteigert - Fans scharf auf DNA des King
Washington - Ein Privatjet, der einst von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley (1935-1977) genutzt wurde, kommt bei einer Online-Auktion zur Versteigerung.
Privatjet von Elvis wird versteigert - Fans scharf auf DNA des King
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille

Kommentare