+
Emma Stone und Andrew Garfield haben die paparazzi für einen guten Zweck benutzt.

Emma Stone: Paparazzifotos für guten Zweck

New York - Emma Stone und ihr Freund Andrew Garfield haben lästige Fotografen für einen guten Zweck eingespannt. Die beiden Schauspieler nutzten ihre eigenen Paparazzifotos als Werbefläche.

„Spider-Man“-Schauspieler Andrew Garfield (29) hat Paparazzibilder für seine Zwecke benutzt: Statt sich einfach fotografieren zu lassen, warb er mit seiner Freundin, Schauspielerin Emma Stone (23), auf Schildern für Wohltätigkeitsorganisationen. Garfield und Stone seien in einem New Yorker Restaurant gewesen, als sie erfahren hätten, dass draußen Fotografen auf sie warteten, wie das Promiportal E!Online.com berichtete. Darauf ließen sich die beiden mit handgeschriebenen Schildern ablichten, auf denen stand: „Warum sollten wir nicht die Gelegenheit ergreifen, auf zwei Organisationen aufmerksam zu machen, die es brauchen und verdienen: wwo.org und gildasclubnyc.org. Einen schönen Tag noch.“ Die Worldwide Orphans Foundation kümmert sich um Waisenkinder, Gilda's Club NYC unterstützt Krebskranke.

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare