+
"Harry Potter"-Darstellerin Emma Watson feierte mit Freunden und ihrem neuen Lover auf dem Glastonbury-Festival.

Emma Watson feierte in Glastonbury

London - "Harry Potter"-Darstellerin Emma Watson feierte mit Freunden auf dem Glastonbury-Festival. Ein Beobachter bezeichnete ihren Auftritt als lächerlich.

Die englische Schauspielerin Emma Watson ist dieses Wochenende zum ersten Mal in ihrem Leben zum jährlichen Konzert-Marathon nach Glastonbury gereist. “Ich bin überwältigt von der Größe des Festivals. Ich bin hier, um Spaß zu haben und mir viele Bands anzuhören“, wird Emma in der “Sun“ zitiert.

Die natürlichsten Frauen der Welt

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Begleitet wurde sie im übrigen von einem gutaussehenden jungen Mann, dem Sänger der Alternative-Band One Night Only. Doch George Craig (19) war laut “Daily Star“ nicht der Einzige, der der 20-Jährigen nicht mehr von der Seite wich. Ein Beobachter kommentierte: “Ihre Entourage war so groß, dass man hätte denken können, die gesamte Harry-Potter- Besetzung sei gekommen. Es war lächerlich.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Ein Held in Eier-Gestalt verzückt seit einigen Jahren seine Fans in Japan. Nun könnte ein weltweiter Siegeszug folgen.
Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen

Kommentare