+
Emma Watson 2016 in New York bei der Costume Institute Gala im Metropolitan Museum of Art. Foto: Justin Lane

Abgedreht

Emma Watson fühlt sich jetzt erwachsen

Als Elfjährige wurde Emma Watson mit dem ersten "Harry Potter"-Film zum Star, jetzt ist sie 26 und spielt die Belle in "Die Schöne und das Biest".

New York (dpa) - Schauspielerin Emma Watson (26) sieht ihren neuen Film auch für sich persönlich als wichtigen Schritt. "Als ich den Film ("Die Schöne und das Biest") abgedreht hatte, habe ich mich so gefühlt, als ob ich auf der Leinwand den Wechsel zur Frau hinbekommen habe", sagte sie dem US-Magazin "Vanity Fair".

Die Rolle der Belle sei "ganz und gar eine Disney-Prinzessin", so Watson, "aber kein passiver Charakter - sie hat ihr eigenes Schicksal in der Hand".

Für die Fotostrecke der März-Ausgabe des Magazins posierte Watson in einem grobmaschigen, weißen Bolero-Jäckchen von Burberry - ohne etwas darunter. Über ihrem nackten Bauch verschränkt die 26-Jährige die Arme. In Szene gesetzt wurde sie vom britischen Modefotografen Tim Walker.

Zum Star war Watson als Elfjährige mit dem ersten "Harry Potter"-Film geworden. Sie blieb der Filmreihe in allen acht Teilen treu. In der Neuverfilmung von "Die Schöne und das Biest" spielt sie die Hauptrolle der Belle. Der Film startet am 16. März in den deutschen Kinos. Watson engagiert sich auch für Frauenrechte und ist Goodwill-Botschafterin der Frauenorganisation UN Women.

Foto von Watson bei "Vanity Fair"

Bericht in der "Vanity Fair"

UN-Seite über Watson

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stuttgarter Café sagt Nein zu Jogginghosen
Jogginghosen sind bequem, aber nicht überall erwünscht. Im Stuttgarter Café "Le Théâtre" sind die legeren Beinkleider nicht gerne gesehen. Aber ganz so dogmatisch ist es …
Stuttgarter Café sagt Nein zu Jogginghosen
Otto Waalkes: Schlecht drauf bin ich selten
Komiker Otto Waalkes malt aus Leidenschaft. Dafür braucht er Geduld. Und Ostfriesentee. In Rust bei Freiburg zeigt er seine Bilder aus mehr als fünf Jahrzehnten. …
Otto Waalkes: Schlecht drauf bin ich selten
Traditionelle Thanksgiving-Parade in New York
Bunte Riesenballons, geschmückte Festwagen und Marching Bands: Die Thanksgiving-Parade in New York ist jedes Jahr ein Riesenspektakel.
Traditionelle Thanksgiving-Parade in New York
Günther Jauchs Promis erspielen 439 000 Euro
Einige Fragen waren dann doch zu schwer: Die Million blieb zwar unerreicht, aber bei Günther Jauchs Promi-Quiz wurde dennoch eine ordentliche Summe für den guten Zweck …
Günther Jauchs Promis erspielen 439 000 Euro

Kommentare