+
Emma Watson bei den British Fashion Awards 2014 in London. Foto: Will Oliver

Emma Watson ist wieder solo

London (dpa) - Die Schauspielerin Emma Watson (24) hat sich von ihrem Freund Matthew Janney (22) getrennt. Das berichtete die englische Zeitung "Daily Mail".

Ein Agent des "Harry Potter"-Filmstars verwies nach dpa-Anfrage vom Freitag auf den Zeitungsbericht. "Es wird keinen weiteren Kommentar dazu geben", sagte der Sprecher. Laut "Daily Mail" hat sich das Paar nach einem gemeinsamen Jahr bereits vor einem Monat getrennt und beschlossen, befreundet zu bleiben. Watson habe für die Beziehung zu dem Rugbyspieler der Universität Oxford zu wenig Zeit gehabt. Zurzeit steht sie in Buenos Aires gemeinsam mit Daniel Brühl und Ulrich Tukur für den Film "Colonia Dignidad" vor der Kamera, der im September 2015 ins Kino kommen soll.

Daily-Mail-Bericht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare