+
Emma Watson möchte nach der Harry-Potter-Reihe neue Sachen erleben

Emma Watson nennt Patti Smith ein Vorbild

New York - Harry-Potter-Star Emma Watson wird nach dem letzten Film der Harry-Potter-Reihe ein neues Kapitel aufschlagen. Sie hat auch schon einen ungefähren Plan.

Die Schauspielerin räumte in einem Interview mit der Zeitschrift “Vogue“ ein, sie müsse erst noch einen Karriereweg finden. Sie wolle ihre kreative Seite entdeckten, sagte sie und nannte Patti Smith als ein Vorbild. “Ich will wie Patti leben“, sagte Watson über die Sängerin und Songwriterin.

Emma Watson: Ihre schönsten Fotos

Emma Watson: Ihre schönsten Fotos

Die 21-Jährige steht noch immer in engem Kontakt zu ihren Co-Stars Daniel Radcliffe und Rupert Grint. Watson ist in “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2“ , der im Juli in die Kinos kommt, das letzte Mal als Hermine Granger zu sehen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare