+
Emma Watson berichtet über ihre Probleme mit Männern.

Auch britische Männer machen ihr Probleme

Emma Watson findet US-Boys schwierig

New York - Emma Watson (22), Schauspielerin, hat einige Probleme im Umgang mit amerikanischen Jungs. Doch auch die Männer aus ihrer britischen Heimat überzeugen sie nicht.

„Sie sind sehr offen und sehr direkt - aber sie tragen Flip-Flops, und ich weiß nicht, ob ich das mag“, sagte die Britin, die an einer Universität im US-Staat Rhode Island studiert und als Hermine in den „Harry Potter“-Filmen weltbekannt wurde.

Auch mit den Männern aus ihrer Heimat hat es die 22-Jährige nicht leicht: Die Briten kleideten sich zwar gut und hätten gute Manieren. Aber zugleich seien sie sehr distanziert, ignorierten sie für zwei Monate und seien dann noch gemein, erzählte sie in der US-Fernsehsendung „Ellen“ auf dem Sender NBC.

Emma Watson: Ihre schönsten Fotos

Emma Watson: Ihre schönsten Fotos

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Essen ist "Grüne Hauptstadt Europas"
Essen ist auch ein bisschen trotzig: Erst lässt sich die einstige Montanmetropole zur "Grünen Hauptstadt Europas" wählen. Jetzt feiert sie den Start im Januar mit einem …
Essen ist "Grüne Hauptstadt Europas"
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare