+
Emma Watson hat sich zur Yoga-Lehrerin ausbilden lassen.

Neue Leidenschaft

Emma Watson: ''Superkräfte'' durch Yoga

Berlin - Jetzt verrät die Britin Emma Watson, woher sie ihre Kraft für das harte und oft stressige Leben als Schauspielerin nimmt.

Die britische Schauspielerin Emma Watson (25, „Harry Potter“) schöpft Kraft aus ihren Yoga-Übungen. „Seit einiger Zeit praktiziere ich mit großer Leidenschaft Ashtanga-Yoga“, sagte sie der „Berliner Zeitung“ (Wochenendausgabe). Diese Form der Meditation verschaffe ihr eine völlig neue Perspektive auf die Welt und vermittle ihr viel Energie. „Ich fühle mich manchmal, als hätte ich Superkräfte.“ Nun sei sie sogar dabei, sich zur Yoga-Lehrerin ausbilden zu lassen.

Watson verkörperte jahrelang Harrys Freundin Hermine Granger in den „Harry Potter“-Filmen. „Es hat lange genug gedauert, mich von diesem Erbe zu befreien und mich als junge, selbstständige Frau zu emanzipieren“, sagte sie. „Wenn ich mich heute in den frühen „Potter“-Filmen sehe, erkenne ich mich kaum wieder.“

In ihrem neuen Film „Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück“ spielt Watson eine junge Frau, die 1973 während des Pinochet-Regimes in Chile ihren Freund (Daniel Brühl) aus der Sekten-Siedlung „Colonia Dignidad“ befreien will. Deutscher Kinostart ist am 18. Februar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare