+
Emma Watson.

Emma Watson will in New York studieren

New York - “Harry-Potter“-Schauspielerin Emma Watson (19) will auf eine Elite-Universität in New York gehen. Ab Herbst schreibt sie sich in der renommierten Columbia University ein.

“Ich freue mich sehr darauf, in London ist es schwierig, anonym zu leben. Also hoffe ich, dass ich auf dem Campus etwas im Hintergrund bleiben kann“, sagte die Britin dem Magazin “Elle“. Geld für die teure Universitätsausbildung hat Watson jedenfalls genug.

Allein für die ersten drei Harry-Potter-Filme hatte sie 7,55 Millionen Pfund (8,9 Mio. Euro) Gage bekommen. Der sechste Band, “Harry Potter und der Halbblutprinz“, kommt am 16. Juli in die deutschen Kinos.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen …
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort gemeldet.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Mit Kleidungsstücken lassen sich Problemzonen leicht kaschieren. Sehr gut geht es mit Schößchen-Oberteilen. Allerdings sollten Frauen keine Hosen dazu tragen.
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein

Kommentare