+
Emmanuelle Seigner an der Seite von Ehemann Roman Polanski.

Leben in der Vergangenheit

Seigner (47) würde lieber in anderer Zeit leben 

Paris - Die französische Schauspielerin Emmanuelle Seigner würde lieber in den 60er Jahren leben. Heutzutage sei ihr alles zu stessig.

Die französische Schauspielerin und Sängerin Emmanuelle Seigner, Ehefrau von Regisseur Roman Polanski, hätte gern in einem anderen Jahrzehnt gelebt. "Ich hätte gerne in den 60er Jahren gelebt mit Beatles-Musik - da war alles weicher und einfacher. Heute sind wir Gefangene der Technik und der Aggressionen", sagte die 47-Jährige der "Bild"-Zeitung vom Dienstag.

Früher sei sie gern gereist, aber das sei heutzutage "nur noch Stress". Sie habe sogar ihr Auto verkauft, weil sie in Paris keinen Parkplatz mehr finde und der "Neid" zu groß sei. Seigner ist seit 1989 mit dem inzwischen 80-jährigen Polanski verheiratet, das Paar hat zwei gemeinsame Kinder.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare