+
König Harald von Norwegen.

"Norwegen ist eins"

Emotionale Toleranz-Rede: König Harald wird zum Internet-Star

  • schließen

Oslo - Auch in Norwegen werden Themen wie Einwanderung, Religion und sexuelle Orientierung umstritten diskutiert. König Harald wirbt leidenschaftlich für Toleranz und Inklusion - und bewegt damit viele Menschen.

Eine emotionale Rede von Norwegens König Harald zu den unterschiedlichen Menschen, die sein Land ausmachen, hat sich im Internet viral verbreitet. „Norwegen seid ihr. Norwegen sind wir. (...) Norwegen ist eins“, sagte der Monarch in der vergangenen Woche bei einem Fest im Osloer Schlosspark vor über 1000 Gästen. Zu dem Land gehörten alle Menschen, so verschieden sie auch seien. „Norweger sind Mädchen, die Mädchen mögen, Jungen, die Jungen mögen, und Mädchen und Jungen, die einander mögen“, hatte Harald erklärt. „Norweger glauben an Gott, Allah, Alles und Nichts.“ 

"Zuhause ist, wo unser Herz ist"

In der Flüchtlingspolitik fährt die norwegische Regierung aus Konservativen und Rechtspopulisten einen strengen Kurs gegen Asylbewerber. Mit Blick auf die Einwanderer in seinem Land sagte der König: „Norweger sind auch aus Afghanistan, Pakistan und Polen, Schweden, Somalia und Syrien einwandert. Meine Großeltern sind vor 110 Jahren aus Dänemark und England eingewandert. Es ist nicht immer so leicht, zu sagen, woher wir kommen, welche Nationalität wir haben. Das, was wir unser Zuhause nennen, ist dort, wo unser Herz ist - und das kann man nicht immer innerhalb von Landesgrenzen einordnen.“ 

Seine größte Hoffnung für Norwegen sei es, dass die Menschen aufeinander aufpassten. „Dass wir dieses Land weiterbauen - auf Vertrauen, Gemeinschaft und Großzügigkeit. Dass wir erkennen, dass wir - trotz aller unserer Unterschiede - ein Volk sind. Dass Norwegens eins ist.“ 

Rede wird zum Klick-Hit

Der norwegische Sender NRK stellte die Rede ins Netz. Auf seiner Facebook-Seite wurde der Clip in fünf Tagen mehr als 3,2 Millionen Mal angesehen und fast 32.000 Mal geteilt, knapp 80.000 Menschen vergaben ein erhobenen Daumen oder ein Herz, mehr als 2100 kommentierten ihn dort fast durchgehend positiv bis begeistert. "Das ist die beste Rede, die ich je gehört habe", schrieb eine Userin. "Norwegen befindet sich im Umbruch und das hat unser verehrter König in einer wunderschönen Rede ausgedrückt. Sie machen mich stolz, Norwegerin zu sein." 

Auf YouTube sahen bisher mehr als 92.000 Menschen die mit englischen Untertiteln versehene Version.

https://www.youtube.com/watch?v=YQtLxYde-rw

dpa/hn

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare